Licht-Blicke präsentiert:
Die Multivision "An den Rändern des Horizonts von Markus Mauthe" fällt aus

Licht-Blicke präsentierte:

NEUSEELAND – Paradies am Ende der Welt - Live-Multivision von Tobias Hauser

Mittwoch, 14. März 2012, 20:00 Uhr

Stadthalle Friedberg

Unberührte Natur, einsame Strände, faszinierende Mythen – Neuseeland steht für Wünsche und Sehnsüchte. Wenn nicht dort, wo sonst findet sich das irdische Paradies?
Der Freiburger Fotograf Tobias Hauser reiste 5 Jahre lang immer wieder ans Ende der Welt und fasste Zuneigung zu dem „Kiwi-Wonderland“ und dessen Bewohnern. Die Inseln der Kontraste sind von unglaublicher Vielfalt- Regenwälder mit uralten Kauribäumen, Fjordlandschaften, mächtige Berge und tosende Wasserfälle, unzählige Flussläufe, Vulkane und Gletscher.
Spannende Begegnungen mit den Inselbewohnern, wie dem Opossumjäger Phil, Kiwi-Rettern und Kauri-Diggern ergeben sich abseits der Touristenpfade. In Auckland traf Tobias Hauser auf Sir Edmund Hillary, den berühmten Erstbesteiger des Mount Everest. Neuseeland gilt auch als das Land der Adrenalin Adventures, und auch Tobias Hauser stürzt sich aus einer Cessna der rauen Westküste entgegen. Seine Multivision über das Land der Barfußkönige, wie der neusseländische Schriftsteller Lloyd Jones seine Landsleute nennt, ist eine ganz persönliche Liebeserklärung, komponiert zu einer Symphonie der Sinne aus stimmungsvoller Musik, eindrucksstarken Bildern, interessanten Geschichten mit fundierten Informationen. Ein ganz besonderes Erlebnis!