Licht-Blicke präsentiert:
Großstadt Wildnis - Safari in urbaner Natur - Live Multivision von Sven Meurs

Licht-Blicke präsentierte:

Elf Jahre Abenteuer- der 20.000 km Ritt - Von Argentinien bis nach Mexiko - Dia-Reportage von Günter Wamser

Dienstag, 04. April 2006, 20:00 Uhr

Stadthalle Friedberg

In seinem Live- Vortrag berichtet Günter Wamser  von seinen Abenteuern in Süd-, Mittelamerika und Mexiko. Günter Wamser begab sich 1994 auf seinen Weg und erfüllte sich damit einen Jugendtraum- die Durchquerung des amerikanischen Doppelkontinents zu Pferd, von Feuerland bis nach Alaska. Mittlerweile ist er 11 Jahre unterwegs, legte 20.000 km, mit seinen Pferden „Rebelde“ und „Gaucho“ zurück und erreichte den Norden Mexikos.
Physische und psychische Herausforderungen schreckten ihn und seine Weggefährten nicht ab: Sie zogen über eine unermessliche Pampa, überquerten mehrfach die Anden auf Passhöhen von 5000 Metern, zogen durch Steinwüsten, über karge Hochebenen und wühlten sich durch verschlammte Pfade im Regenwald.
Eindrucksvolle Landschaftsbilder wechseln sich ab mit stimmungsvollen Aufnahmen über das Leben der Menschen in ihren jeweiligen Kulturräumen. Günter Wamser berichtet mit großem Einfühlungsvermögen von seiner ungewöhnlichen Reise, die abenteuerliche Inspiration und grenzenlose Freiheit lebt.