Licht-Blicke präsentiert:
Großstadt Wildnis - Safari in urbaner Natur - Live Multivision von Sven Meurs

Licht-Blicke präsentierte:

Auf der Suche nach INDIEN - Live-Dia-Reportage von Kay Maeritz

Mittwoch, 18. Februar 2007, 20:00 Uhr

Stadthalle Friedberg

„Wer sich auf Indien einlässt, Geduld und Einfühlungsvermögen mitbringt, dem wird das Land vieles geben – und den wird es nicht mehr loslassen,“ prophezeit Kay Maeritz. Denn genau das ist ihm passiert. Der bekannte Fotograf und Indienexperte porträtiert in einer faszinierenden Diareportage den indischen Subkontinent.
Die Reise beginnt am Kailash, dem heiligen Berg der Buddhisten und Hindus, Gebetsfahnen flattern dort auf hohen Pässen im Wind und Pilger schicken ihre Gebete zum Himmel empor. Weiter führt die über 5000km lange Reise durch die Gangesebene, wo sich die heiligen Stätten wie auf einer Perlenschnur reihen, von Calcutta nach Bangladesh, in das riesige Ganges-und Brahmaputradelta, hinab in den Süden Indiens, zu den alten Tempelstätten in Tamil Nadu und dem Zentrum der indischen High-Tech-Industrie in Bangalore.
Als Abschluß seiner langen Reise hat Kay Maeritz das paradiesisch wirkende Sri Lanka gewählt. Hier findet jährlich eine spektakuläre Wallfahrt zu den heiligen Schreinen statt,  zu der Prozessionen von Gläubigern pilgern, begleitet von Trommlern, Tänzern und Elefanten.