Licht-Blicke präsentiert:
Großstadt Wildnis - Safari in urbaner Natur - Live Multivision von Sven Meurs

Licht-Blicke präsentierte:

ALASKA-Im Land der Mitternachtssonne - Live-Dia-Reportage von Thomas Sbampato

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 20:00 Uhr

Stadthalle Friedberg

Endlose Tundren, dichte Urwälder, ungebändigte Flüsse, einsame Seen, majestätische Berge und arktische Eiswüsten machen Alaska auch heute noch zum Symbol für Weite, Abenteuer und Freiheit. Mehr als vier Jahre durchstreifte der Schweizer Naturfotograf und Globetrotter Thomas Sbampato dieses große und großartige Land. Dabei sind einzigartige Landschaftsbilder und Tierporträts von Buckelwalen, Braunbären und Weißkopfseeadlern entstanden, die dem Schweizer internationale Anerkennung als Fotograf einbringen. Genauso gekonnt und mit feinem Gespür für das Außergewöhnliche porträtiert er in seiner Diareportage das Leben der Menschen am Rande der Zivilisation. Er lebt wochenlang bei den Goldgräbern in der Brook Ranges, begleitet das längste Hundeschlittenrennen der Welt, den Iditarod: 1700 Kilometer durch die unerbittliche, arktische Eiswüste. Humorvoll schildert Thomas Sbampato seine Begegnung mit den Inupiat Eskimos im äußersten Norden Alaskas: die in Abgeschiedenheit lebenden Ureinwohner wollte er für Volksmusik aus den Alpen begeistern.